Microsoft Office 2021 Professional Plus | für Windows

139,00 € *

inkl. MwSt. Versandkostenfrei

Lieferzeit: 5-10 Minuten

Sofortdownload + Produktschlüssel

  • SD10268
  • Microsoft
  • Deutsch
  • E-Mail
  • Dauerhaft gültig

Umfang der Lieferung

  • Installationsdatei (Sofortdownload & per E-Mail)
  • Produktschlüssel für die Aktivierung
  • Leichte Installations- und Aktivierungsanleitung
  • Rechnung inkl.gesetzliche Mehrwertsteuer
Office aus dem Hause Microsoft ist seit Jahrzehnten der Inbegriff für digitale Büroarbeit. Seit... mehr
Produktinformationen "Microsoft Office 2021 Professional Plus | für Windows"

Office aus dem Hause Microsoft ist seit Jahrzehnten der Inbegriff für digitale Büroarbeit. Seit der Veröffentlichung der Erstversion im Jahr 1989 hat sich die Software-Sammlung zu einer der erfolgreichsten der Welt entwickelt. Microsoft Office 2021 Professional Plus baut auf diesen umfassenden Erfahrungen auf. Die Entwickler haben es dabei geschickt verstanden, die bestehenden Stärken weiter zu verbessern, Schwächen zu beseitigen und die Software-Lösung noch leistungsfähiger zu machen.

Die wichtigsten Features von Microsoft Office 2021 Professional Plus

  • Alle bekannten Office-Applikationen wie Word, PowerPoint, Excel oder Outlook unter einem Dach.
  • Für den Geschäftsbetrieb unverzichtbare Applikationen wie OneNote, Access und Publisher sind ebenfalls enthalten.
  • Einmalige Anschaffung zum Festpreis ohne monatliche Kosten.
  • Zahlreiche neue Funktionen für alle Applikationen.
  • Smarte Zusammenarbeit der einzelnen Applikationen: Inhalte können nahtlos zwischen den Anwendungen im- und exportiert werden.
  • Mehr Intelligenz: Alle Office-Applikationen wurden so optimiert, dass sie alltägliche Arbeitsabläufe deutlich vereinfachen.

Microsoft Office 2021: Das Beste aus Office 2016 und Office 365

Microsoft Office durfte im Jahr 2021 bereits seinen 30. Geburtstag feiern. Diesen Umstand merkt man als Nutzer den zugehörigen Applikationen an. Die Entwickler verfügen über zahllose Erfahrungswerte, um die Software-Lösung immer weiter zu verbessern. Dies gilt seit einigen Jahren in doppelter Hinsicht: Neben das „klassische“ Office hat sich der monatliche Abo-Dienst Office 365 gesellt, der kontinuierlich fortentwickelt wird. Office 2021 vereint so das Beste aus beiden Welten: Es baut logisch auf der direkten Vorgänger-Versionen auf und verfügt über die wesentlichen Neuerungen, die mit Office 365 eingeführt wurden. Nutzer, die Microsoft Office 2021 Professional Plus kaufen, können sich deshalb sichern sein, leistungsstarke und ausgereifte Verbesserungen zu erhalten.

Ein Upgrade lohnt sich: Diese Neuerungen wurden in Office 2021 eingeführt

Die Liste der neuen Features, die in Office 2021 eingeführt wurden, ist deutlich zu umfangreich, um sie hier komplett vorzustellen. Deshalb möchten wir einige der zentralen Verbesserungen präsentieren. Diese zeigen, dass sich die 2021er Version von Office auch für solche Nutzer lohnt, die bislang mit Office 2016 oder 2019 arbeiten. Ein Upgrade entlastet und erleichtert den Arbeitsalltag in vielerlei Hinsicht.

Microsoft hat beispielsweise die Sprachbarriere aufgehoben. Wörter, Sätze und sogar ganze Textabschnitte lassen sich per Mausklick mittels Microsoft Translator in eine andere Sprache übersetzen. Nutzer können außerdem die visuelle Wirkung ihrer Dokumente, Arbeitsblätter oder Präsentationen einfach verbessern. Hierfür ist es jetzt möglich, skalierbare Vektorgraphiken (SVG) mit aktivierten Filtern einzufügen.

Programmierer werden sich darüber freuen, das LaTeX-Formeln endlich unterstützt werden. Formeln sind zudem ein gutes Stichwort für eine weitere Verbesserung: Das ohnehin schon leistungsstarke Excel wurde um zahlreiche Formeln ergänzt. Zudem lassen sich in dieser Applikation jetzt auch Textketten und „Wenn“-Konstruktionen erstellen.

Alle Applikationen von Microsoft Office 2021 in der Version Professional Plus bieten zudem die Unterstützung für den Einsatz digitaler Stifte. Nutzer können beispielsweise Formen zeichnen, Text markieren, Notizen machen oder Formeln notieren. Zum Beispiel in wichtigen Meetings erweist sich die Arbeit mit dem Stift häufig als wahrer Segen.

Kaum Einarbeitungszeit: Intuitive Bedienung

Nutzer, die Office 2021 neu einsetzen, benötigen kaum Einarbeitungszeit. Microsoft hat die bekannte und bewährte Menüstruktur vorheriger Office-Versionen beibehalten. Die User wissen so intuitiv, wo was ist und finden sich schnell zu Recht. Sowohl für den privaten wie auch für den professionellen Bereich gilt deshalb: Der Wechsel zu Office 2021 ist mit kaum Reibungsverlusten verbunden. Es kann praktisch sofort regulär weitergearbeitet werden. Die meisten Neuerungen erlernt man als Nutzer dabei fast automatisch.

Office 2021 Professional Plus: Für die höchsten Ansprüche

Office 2021 in der Version Professional Plus unterscheidet sich von anderen Versionen durch seinen Funktionsumfang. Beispielsweise Apps wie Skype for Business oder Access sind vorhanden, die in den anderen Editionen (Home & Business, Standard, Professionell) fehlen. Professionell Plus enthält überdies eine Funktion, um Datenverlusten vorzubeugen („DLP“ für Data Loss Prevention) und gestattet die kommerzielle Nutzung der Office Client Applikationen. Dies sind nur einige Beispiele, die diese Edition auszeichnen. Diese Liste ließe sich noch deutlich verlängern. Office 2021 in der Professionell Plus-Version ist deshalb für Nutzer mit den höchsten Ansprüchen die richtige Entscheidung.



Systemanforderungen
Prozessor 1,6 Gigahertz (GHz) oder schneller, 32-Bit (x86) - oder 64-Bit (x64) -Prozessor
Betriebssysteme    Windows 10, Windows 11, Windows Server 2021 (andere Windows Versionen werden nicht unterstützt)
Arbeitsspeicher mindestens 2GB RAM
Festplattenspeicher mindestens 3 GB verfügbarer Speicherplatz
Bildschirm mindestens 1024 * 768 Pixel
Browser aktuelle Versionen von Firefox, Internet Explorer, Chrom, Safari oder Microsoft Edge
NET-Version .NET-Version 3.5 oder höher
(genauere Informationen erhalten Sie bei dem Hersteller) office.com/systemrequirements.
Weiterführende Links zu "Microsoft Office 2021 Professional Plus | für Windows"
Unser Kommentar zu "Microsoft Office 2021 Professional Plus | für Windows"

Hinweis:
Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Wir sind bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus sind wir zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und können Ihnen die Teilnahme an einem solchen Verfahren auch nicht anbieten.


Urheberrechtshinweis:
Die verwendeten Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der Rechteinhaber und werden hier nur zur verständlicheren Darstellung verwendet und weil sie Bestandteil der angebotenen Produkte sind. Alle Markennamen und Markenlogos sind registrierte Handelsmarken, deren Nutzung hier nur zur Produktbeschreibung eingesetzt wird – das Eigentumsrecht liegt beim jeweiligen Markeninhaber.

Hinweis: Sie erwerben einen Produktschlüssel für das Produkt Microsoft Office 2021 Professional Plus.
Office ist eine Marke der Microsoft Corporation. Wir weisen darauf hin, dass Sie lediglich den Produktschlüssel und keine Lizenz erwerben. Der rechtmäßige Einsatz des Produktschlüssels setzt voraus, dass Sie bereits über eine gültige Lizenz aus dem Hause Microsoft für das Produkt Office 2021 verfügen. In diesem Fall können Sie Office mit dem Produktschlüssel freischalten. Unsere Produktschlüssel stammen aus dem Hause Microsoft. Es handelt sich nicht um Fälschungen. Die Produktschlüssel wurden von uns geprüft. Sie wurden bisher noch niemals zur Freischaltung eines Produktes eingesetzt.

Wir weisen auf folgendes hin: Freischaltschlüssel dürfen nur im Rahmen der jeweiligen Lizenzbestimmungen genutzt werden. Verwenden Sie den Freischaltschlüssel, kann er unter Umständen kein zweites Mal eingesetzt werden. Sie nutzen dann eine freigeschaltete Version des jeweiligen Produkts. Diese Freischaltung können Sie uns nicht herausgeben. Derartiges ist keine „Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren“ sondern entwertet den Freischaltschlüssel. In diesem Fall haben Sie Wertersatz zu zahlen.

Leider müssen wir von der vorstehenden Regel Gebrauch machen. Es kommt häufig vor, dass Kunden einen Freischaltschlüssel erwerben, das Produkt für sich freischalten, dann den Widerruf erklären und den Kaufpreis zurück erstattet haben wollen. Dazu müsste aber nicht der Freischaltschlüssel zurückgegeben werden sondern die Freischaltung an sich. Eine Rückzahlung des Kaufpreises nach Widerruf und Rücksendung entspricht daher nicht der Rechtslage.

* Updatefähig (solange von Microsoft zur Verfügung gestellt)

Zuletzt angesehen