Microsoft Office 2013 Professional Plus Windows

Microsoft Office 2013 Professional Plus Windows
  • Softdeals-TrustedShops
36,95 € * 79,90 € * (53,75% gespart)

inkl. MwSt. Versandkostenfrei

Lieferzeit: 5-10 Minuten

Sofortdownload + Produktschlüssel

  • SD10070
  • Microsoft
  • Mehrsprachig
  • E-Mail

Umfang der Lieferung

  • Installationsdatei (Sofortdownload & per E-Mail)
  • Produktschlüssel für die Aktivierung
  • Leichte Installations- und Aktivierungsanleitung
  • Rechnung inkl.gesetzliche Mehrwertsteuer
Microsoft Office 2013 Professional Plus: Software-Lösungen mit dem gewissen Extra Viele... mehr
Produktinformationen "Microsoft Office 2013 Professional Plus Windows"

Microsoft Office 2013 Professional Plus: Software-Lösungen mit dem gewissen Extra

Viele Unternehmen vertrauen als Lösung für die digitale Büroarbeit nach wie vor auf Microsoft Office 2013 Professional Plus. Sie lehnen es ab, auf eine jüngere Version umzustellen. Und dies hat seinen Grund: Office 2013 in der Professional Plus-Variante kommt mit Applikationen, die in moderneren Versionen nicht länger enthalten sind, aber für viele Anwender einen großen Nutzen haben.

Office 2013 Professional Plus enthält:

 Word Erstellen professioneller Textdokumente im Handumdrehen. 

 Excel Intelligente Tabellenkalkulation für die Verwaltung von Informationen.

 PowerPoint Erstellen dynamischer Präsentationen für eine eindrucksvolle Informationsdarbietung.

 OneNote Das digitale Notizbuch für eine überschaubare und gründliche Datenaufnahme.

 Outlook Hier wird Kommunikation leicht gemacht.

 Publisher Gestaltung hochwertiger Publikationen auf professioneller Ebene.

 Access Beeindruckende Datennutzung ganz nach eigenem Ermessen.

Skype for Business Reibungslose Zusammenarbeitdank vielfältiger Kommunikationsmedien

Microsoft Office 2013 Professional Plus: Die wichtigsten Funktionen auf einen Blick 

  • Alle Standard-Applikationen wie Word, Powerpoint, Excel, OneNote und Outlook
  • Publisher, Access und Sharepoint als zusätzliche Anwendungen, die es nur in der Professional Plus-Edition gibt 
  • Lync und Infopath als echte Alleinstellungsmerkmale
  • Kompatibel mit älteren Windows-Versionen
  • Geeignet für 32-Bit- sowie 64-Bit-Systeme
  • Tools für vernetzte Zusammenarbeit sowie schnellen und einfachen Datenaustausch

Lync und Infopath: Das kann keine jüngere Office-Version bieten

Office 2013 Professional Plus ist die letzte Version, die mit Lync und Infopath ausgestattet ist. Beide Applikationen sind nützlich, wurden von Microsoft aber dennoch aufgegeben. Bei Lync gab es immerhin teilweise Ersatz: Die zentralen Funktionen des Kommunikationswerkzeugs wurden in Skype for Business integriert – aber eben nicht alle. Zudem funktioniert Lync ebenfalls hervorragend im Zusammenspiel mit Skype. Als eigenständige Lösung ist es wertvoll für alle Einrichtungen, die beispielsweise zuverlässige Chatprogramme benötigen, die in einem geschlossenen Netzwerk funktionieren. 

Infopath ist eine Anwendung, die der Gestaltung und Nutzung von XML-basierten Formularen dient. Microsoft rechtfertigte die Aufgabe dieser Office-App damit, dass man die wesentlichen Funktionen in andere Apps wie Excel oder Word übertragen habe. Dies ist allerdings nicht korrekt. Zudem ist insbesondere die Gestaltung der Formulare deutlich schwieriger geworden. Dabei werden die Formulare im Alltag ständig gebraucht: Beispielsweise werden Kontakt-Datenbanken über XML-Formulare gepflegt.

Kompatibel mit älteren Windows-Versionen

Microsoft Office 2013 Professional Plus bietet ein weiteres Alleinstellungsmerkmal, das es ansonsten für keine der Lösungen für die digitale Büroarbeit aus der kalifornischen Software-Schmiede gibt. Alle bekannten Office-Apps sind mit an Bord und bieten dabei sämtliche wesentlichen Funktionen. Zugleich sind sie aber auch kompatibel mit älteren Windows-Versionen. Sie können Microsoft Office 2013 Professional Plus sogar noch unter Windows Vista laufen lassen. Jüngere Office-Versionen sind exklusiv für Windows 10 reserviert. Wenn Sie also in Unternehmen mit älteren Maschinen arbeiten, aber sich ein möglichst leistungsstarkes Office wünschen, ist diese Edition die bestmögliche Lösung für Sie.

Systemanforderungen
Prozessor 1 Gigahertz (GHz) oder schneller, 32-Bit (x86) oder 64-Bit (x64) -Prozessor
Betriebssysteme  Windows XP (SP3), Windows Server 2003 (SP2), Windows Vista, Windows Server 2008, 
Windows 7, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 10
Arbeitsspeicher mindesten 1 GB RAM (32bit) oder 2 GB RAM (64bit)
Festplattenspeicher  mindesten 3 GB verfügbarer Speicherplatz
Weiterführende Links zu "Microsoft Office 2013 Professional Plus Windows"
Unser Kommentar zu "Microsoft Office 2013 Professional Plus Windows"

Hinweis:
Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Wir sind bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus sind wir zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und können Ihnen die Teilnahme an einem solchen Verfahren auch nicht anbieten.

 

Urheberrechtshinweis:
Die verwendeten Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der Rechteinhaber und werden hier nur zur verständlicheren Darstellung verwendet und weil sie Bestandteil der angebotenen Produkte sind. Alle Markennamen und Markenlogos sind registrierte Handelsmarken, deren Nutzung hier nur zur Produktbeschreibung eingesetzt wird – das Eigentumsrecht liegt beim jeweiligen Markeninhaber.

Hinweis: Sie erwerben einen Produktschlüssel für das Microsoft Produkt Microsoft Office 2013 Professional Plus Windows.
Microsoft Office 2013 Professional Plus Windows ist eine Marke der Microsoft Corporation. Wir weisen darauf hin, dass Sie lediglich den Produktschlüssel und keine Lizenz erwerben. Der rechtmäßige Einsatz des Produktschlüssels setzt voraus, dass Sie bereits über eine gültige Lizenz aus dem Hause Microsoft für das Produkt Microsoft Office 2013 Professional Plus Windows verfügen. In diesem Fall können Sie Windows mit dem Produktschlüssel freischalten. Unsere Produktschlüssel stammen aus dem Hause Microsoft. Es handelt sich nicht um Fälschungen. Die Produktschlüssel wurden von uns geprüft. Sie wurden bisher noch niemals zur Freischaltung eines Produktes eingesetzt.

Wir weisen auf folgendes hin: Freischaltschlüssel dürfen nur im Rahmen der jeweiligen Lizenzbestimmungen genutzt werden. Verwenden Sie den Freischaltschlüssel, kann er unter Umständen kein zweites Mal eingesetzt werden. Sie nutzen dann eine freigeschaltete Version des jeweiligen Produkts. Diese Freischaltung können Sie uns nicht herausgeben. Derartiges ist keine „Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren“ sondern entwertet den Freischaltschlüssel. In diesem Fall haben Sie Wertersatz zu zahlen.

Leider müssen wir von der vorstehenden Regel Gebrauch machen. Es kommt häufig vor, dass Kunden einen Freischaltschlüssel erwerben, das Produkt für sich freischalten, dann den Widerruf erklären und den Kaufpreis zurück erstattet haben wollen. Dazu müsste aber nicht der Freischaltschlüssel zurückgegeben werden sondern die Freischaltung an sich. Eine Rückzahlung des Kaufpreises nach Widerruf und Rücksendung entspricht daher nicht der Rechtslage.

* Updatefähig (solange von Microsoft zur Verfügung gestellt)

 
Zuletzt angesehen